Video: Nicht mit „Kampf gegen Rechts“ ablenken!

20. Juli 2016: Dr. Wolfgang Gedeon äußert sich zur zweiten Einsetzung eines NSU-Untersuchungsausschusses. Die rechtsradikalen Taten sind selbstverständlich aufzuklären! Rechtsterrorismus und Rechtspopulismus dabei zu vermischen (wie es der politische Gegner tut) ist jedoch moralisch unterste Schublade.

Außerdem darf der „Kampf gegen Rechts“ nicht davon ablenken, dass der Linksterrorismus ein deutlich größeres Problem ist. Man denke nur an die derzeit täglich brennenden Autos in Berlin, sowie die über 100 verletzten Polizisten, über die kaum angemessen berichtet wird. Und insbesondere vom größten Problem, dem zunehmenden Islamismus, darf nicht abgelenkt werden.

Dr. Wolfgang Gedeon schlägt daher vor, im Landtag einen Ausschuss zu gründen, der untersucht, ob Regierung und Land der islamistischen Gefahr überhaupt gewachsen sind und ihr wenn nötig begegnen können.

 
Wie bei allen Redebeiträgen von AfD-Mitgliedern im Landtag ist schade, dass insbesondere rote und grüne Politiker ohne jeden Anstand ständig die Reden unterbrechen und zur Ordnung gerufen werden müssen.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.