Landtagsrede: Ersatz des christlichen durch islamischen Religionsunterricht

Es ist auffallend: die gleichen Leute, die alles getan haben, um den christlichen Religionsunterricht aus den Schulen zu drängen, tun jetzt alles, um den islamischen Religionsunterricht nun in die Schulen hinein zu bekommen. Dabei geht es beim islamischen Religionsunterricht immer um Politik.

„Der Islam und der islamische Religionsunterricht fördern ohne Zweifel die Integration in die Gesellschaft. Allerdings nicht in die deutsch-europäische Gesellschaft, sondern die Integration in die islamische Parallelgesellschaft.“, so Dr. Wolfgang Gedeon.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.