Landtagsrede 19.3.20: Die Corona-Politik ist der eleganteste Weg in die Diktatur

Von der Kirche zurück ins Parlament. Gestern noch den großen Corona-Karneval gefeiert, heute den Corona-Notstand. Von einem Extrem ins andere. Meine Damen und Herren: Wir sprechen von Katastrophe, 20 Tote haben wir, 6000 Infizierte. Die meisten davon putzmunter. Die meisten davon putzmunter. Wie nennen wir denn das, was in Australien

Landtagsrede 11.3.2020: Schulen und Kitas schließen und keine Flüchtlinge mehr aufnehmen

Was wir heute machen geht gar nicht. Wir schicken eine ganze Fraktion in Quarantäne und und machen so weiter als wäre nichts gewesen. Es ist doch das Mindeste, dass wir in der Tagesordnung festlegen und diskutieren, welche Maßnahmen jetzt akut angezeigt und welche nicht! Stattdessen reden wir über das Rundfunkgesetz

Landtagesrede 5.2.2020, Corona-Virus: natürlicher Usprung oder Biowaffe?

Man hat gesagt „Wir wissen noch wenig“ aber man hat trotzdem vor Verschwörungstheorien gewarnt. Und wenn man nichts weiß, sollte man nicht vor Dingen warnen, wo es evtl. gar nicht gerechtfertigt ist. Was uns auffällt: Ende 2019 hat das Pirbright-Institut, das im Wesentlichen von der Pharmabranche und der Bill-Gates-Stiftung getragen

Landtagsrede 29.1.20: Abschaffung der deutschen Gesellschaft durch Massenzuwanderung und Überfremdung

Der rote Faden der Altparteien ist die Zuwanderung, die Überfremdung und die Abschaffung der deutschen Gesellschaft durch Massenzuwanderung. Gut integriert heißt bei den denen, wenn jemand in der Spülküche arbeitet, etwas deutsch radebrecht und im Fußballverein ist. Heute heißt es zwar, wir brauchen den Zuwanderer als Arbeitskraft, aber passiert, wenn