Landtagsrede: Burkaverbot

Bei der Religionsfreiheit geht es um Grundrechte – meinen die Altparteien. Da sich die hier lebenden Menschen aber nicht plötzlich neu entscheiden und eine andere Religion wählen, sondern die Religion von außen kommt, hat dies nichts mit Religionsfreiheit zu tun. Es wird keine Religion oder Kultur gewählt, sondern “eine Kultur versucht die andere Kultur zu erobern. Das ist das Problem!” Die Burka ist ein Symbol dieses kulturellen Eroberungskampfes und deshalb kann die einzig richtige Forderung nur ein komplettes Verbot der Burka in der Öffentlichkeit sein.

Anmerkung zum Kommentar am Anfang: Die AfD-Fraktion hatte vor Dr. Wolfgang Gedeons Wortbeitrag – während der Rede von Sozialminister Manfred Lucha (Grüne) – den Plenarsaal verlassen. Dies war ein Protest gegen Herrn Luchas demokratiefeindliche Äußerungen über die AfD.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.